Die unendliche Sehnsucht
nach einem Zuhause...

Herzlich willkommen bei Notfelle e.V.

Wir sind ein in Ungarn tätiger Tierschutzverein. Wir helfen vor Ort mit Futter und anderen wichtigen Spenden, leisten Aufbauarbeit und vermitteln unsere Hunde nach Deutschland.

Mehr erfahren

“Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, 
sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst.”

Hermann Hesse

Aktuelles

Unser Sommerfest 2024

Am 13.07.2024 war es wieder soweit: gemeinsam mit Adoptanten und Unterstützern haben wir unser jährliches Sommerfest in der Kleeberghütte in Hambach gefeiert.

Unsere Ungarntour im Juni 2024

[ Tourberichte ]

Letzten Donnerstag war es wieder so weit: voll gepackt mit ganz viel Futter, Hundekörben, Spielzeug, Leckerlis und medizinischen Dingen ging es auf Richtung Ungarn.

Unsere Notfelle

Hier stellen wir Ihnen unsere ganz besonderen Notfelle vor, sie brauchen besonders schnell oder dringend Hilfe…

Zu den Notfällen

Eszter

Dringend!Senior/Handicap

Aufenthaltsort: Tierheim Hajduböszörmeny/ Ungarn
Rasse: Mischling

Milo

Senior/Handicap

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény, Ungarn
Rasse: Westhighland Terrier

Unsere Hunde

Unsere Tierschutzhunde haben oft schlimme Vorgeschichten. Sie sind Straßenhunde, oft ausgesetzt oder entlaufen, auf der Suche nach Futter. Sie werden geschlagen, getreten, misshandelt, für Hundekämpfe missbraucht, zur Vermehrung ausgebeutet und leben oft ein unerträgliches Leben an der Kette oder in Isolation. Sie werden in Tötungsstationen abgegeben, im Wald zum Sterben angebunden, als Welpen am Straßenrand entsorgt. Sie hungern, sie frieren und verlieren ihren Lebenswillen. Sie verbringen Monate oder Jahre im Zwinger. 

Und totz all dem können sie danach wieder vertrauen und uns lieben und so unglaublich dankbar sein…

absolute Notfälle, Senioren

Hier finden sie unsere alten Hunde und diejenigen, die durch Krankheiten oder andere Einschränkungen schlechte Vermittlungschancen haben.

Welpen, Junghunde

Unseren jüngsten Notfellchen möchten wir ein Leben im Tierheim ersparen. Gerade für die Kleinsten ist das Leben in einem Zwinger furchtbar.

Hündinnen

Hier finden sie unsere weiblichen Notfelle.

Rüden

Hier finden sie unsere männlichen Notfelle.

Hundepärchen

Diese Hundepärchen sind unzertrennlich und werden auch daher nur gemeinsam vermittelt.

Listenhunde

In Ländern wie Österreich oder der Schweiz sind diese Hunde nicht grundsätzlich verboten.

Wie Sie helfen können ...

Wenn Sie mithelfen möchten um an den Lebensumständen der Tiere etwas zu verbessern, gibt es viele Möglichkeiten: Sie können eine Pflegestelle werden oder einen/mehrere Hund(e) adoptieren. Sie können eine Patenschaft für einen unserer Hunde übernehmen und damit sein tägliches Futter bezahlen. Auch für medizinische Kosten oder Kastrationen gibt es bei uns Patenschaften.

Außerdem können Sie unseren Verein und unsere Arbeit als Mitglied unterstützen. Ganz wichtig und unerläßlich für uns sind Spenden: Geldspenden (zur freien Verfügung oder für bestimmte Projekte), Sachspenden (siehe Liste), Futter über unsere Wunschlisten, Hundehütten.

Auch die aktive Hilfe ist für uns wichtig: Flyer verteilen, Aushänge anbringen, Spendendosen aufstellen und teilen unserer Beiträge auf Facebook oder Instagram helfen uns sehr.

Ohne Unterstützer und Spender können wir die Hunde nicht versorgen, darum sind wir sehr dankbar für jede Hilfe!

Pflegestelle

Haben Sie Platz, Zeit und den Willen, einer Fellnase die Startchance in ein neues Zuhause zu geben?

Adoption

Eine Fellnase zu adoptieren ist ein grosser Schritt, aber es ist ein Geschenk für ein ganzes Hundeleben!

Patenschaft

Wenn Sie selber keine Fellnase aufnehmen können, aber trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft übernehmen.