Mitgliederversammlung von Notfelle e.V. – nicht zu übersehen

Vorstand im Amt bestätigt

Gestern, am 8. März 2019 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. 10 unserer insgesamt 72 Mitglieder folgten unserer Einladung und vernahmen gespannt, was wir als Verein im Jahr 2018 auf die Beine gestellt haben. Themen waren der neue Vereinswagen, unser großes Gehegeprojekt und Windschutznetzaktionen in Ungarn und auch die Vielzahl von Unterstützungen einzelner Notfelle wie die Ohrbehandlung von Buddo oder Mayas erfolgreiche Augen OP. Die Nikolausaktionen „Jedem Hund sein Geschenk“ sind ein fester Bestandteil der Arbeit vor Ort geworden und die Beteiligung in 2018 war überwältigend.

Aufmerksam und anerkennend wurde der Finanzbericht zur Kenntnis genommen und manche Zahlen zweimal gelesen, mit welchen Geldern wir mittlerweile unsere Partnertierheime, insbesondere Ungarn aber auch Polen in Notlagen unterstützen können. Möglich ist dies durch einen stetigen Anstieg unserer Patenschaften, die dauerhaft und regelmäßig unsere Partnertierheime erreichen. Den Paten und auch regelmäßigen Spendern unseres Vereins galt hier der ausdrückliche Dank des Vorstandes.

Nachdem die Kassenprüfer dem Vorstand die ordnungsgemäße Geschäftsführung des Vereins bestätigten, wurden Bettina Vogelskamp (1. Vorsitzende), Sybille Liebscher (2. Vorsitzende) und Kerstin Wieck (Beisitzerin) als Vorstand entlastet und wieder gewählt und ihnen damit von der Mitgliederversammlung das Vertrauen ausgesprochen. Ein herzliches Danke dafür.

Neu gewählt bedankte sich Bettina Vogelskamp zunächst bei ihrem Vorstandsteam und den aktiven Mitgliedern wie zum Beispiel Familie Füllgrapp für ihre engagierte Arbeit, ohne die eine Führung des Vereins so nicht möglich wäre. Ihr weiterer Dank galt den anwesenden Mitgliedern und damit stellvertretend allen Mitgliedern unseres Vereins, die verstreut in der gesamten Bundesrepublik unsere Arbeit mit ihrem Mitgliedsbeitrag und auch Spenden unterstützen.

Abschließend dankte sie allen Familien, die 2018 uns als Verein vertraut und eine Fellnase bei sich aufgenommen haben.

Und eine Überraschung hatte die erste Vorsitzende noch in petto. Völlig überrascht durfte sich unsere Beisitzerin über eine tolle Torte zu ihrem Geburtstag freuen. Nochmal herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle liebe Kerstin.

Auch wenn die Versammlung offiziell 20:20 Uhr beendet war, ließen es sich alle Anwesenden nicht nehmen, noch mehr über die Arbeit von Notfelle zu erfahren. Persönlichen Fragen der anwesenden Mitglieder stand der Vorstand bis spät in die Nacht Rede und Antwort.

Über eines waren sich alle einig – zum Sommerfest in Lindlar am 31.8.2019 wird ein Wiedersehen gefeiert.

Wir freuen uns darauf, euer neu gewählter Vorstand

Bettina Vogelskamp
Sybille Liebscher
Kerstin Wieck

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: