Franka (Buba)

Steckbrief

Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geboren: ca. 02/2019
Geschlecht: weiblich
kastriert/sterilisiert: kastriert
Schulterhöhe: ca. 45-50cm
Abgabegrund: Franka kam gemeinsam mit der Mutterhündin ins Tierheim. Die Mutterhündin ist verwildert und kannte keinerlei Bezug zu Menschen, sie wurde kastriert und wieder in die Freiheit gelassen. Franka dagegen fing an den Bezug zu Menschen zu suchen und wollte bleiben.
Verträglichkeit: sehr gut mit Artgenossen verträglich

Charaktereigenschaften

Franka besticht rein optisch durch ihre wirklich unvergleichlichen riesigen Ohren! Man könnte meinen eine Podenca vor sich zu haben. Sie zeigt sich fremden Menschen gegenüber anfangs ein wenig distanziert und ist noch sehr zurückhaltend, trotzdem beobachtet sie aus der Ferne gerne was der Mensch so tut und traut sich immer näher ran, denn wenn sie eins ist dann ganz schön neugierig :) Dies kann man sich prima zu nutze machen denn je mehr man ihre Aufmerksamkeit gewinnt desto mehr versucht sie die Nähe des Menschen zu suchen.

In jedem Fall ist hier viel Zeit, Geduld und Liebe gefragt um ihr Herz zu erobern. Ideal wäre ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause an dem sich Franka anfangs orientieren kann. Vernünftige Kinder sind ebenfalls kein Problem für sie, die kennt sie aus dem täglichen Umgang im Tierheim. Ein eingezäunter Garten oder Terrasse wären schön für sie, wo sie sich nach Herzenslust aufhalten kann. Franka wäre für das Leben in der Stadt nicht geeignet.

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: