Aimee (Hündin)

Steckbrief

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény, Ungarn
Rasse: Mutterhündin ist Mudi-Mischling, ca. 40 cm groß (nicht reinrassig)
Geboren: ca. 03/2019
Geschlecht: weiblich
kastriert/sterilisiert: nicht bekannt
Abgabegrund: Das kleine Knäuel Aimee kam gemeinsam mit ihren 5 Geschwisterchen und der Mama ins Tierheim, weil beherzte Tierschützer die kleine Familie in einem schmutzigen Erdloch gefunden hatten. Die Mama musste ihre Babies gerade erst zur Welt gebracht haben, denn alle hatten noch die Augen zu.

Charaktereigenschaften

Die Mutterhündin zieht ihre Welpen sehr liebevoll auf und ist ihnen gegenüber sehr wachsam. Sie trinken noch Muttermilch (Stand: 04/2019). Sowohl die Mama als auch ein Brüderchen sind bereits fest reserviert, für die anderen Hundekinder suchen wir noch dringend ein liebes Zuhause. Aimee ist sehr zutraulich und absolut verschmust.

Im Geschwister-Wurf kann sie sich gut behaupten und ist schon recht aufgeweckt für ihr Alter.

Aufgrund internationaler Impfbestimmungen können Welpen ab der 12. Lebenswoche gegen Tollwut geimpft werden, wonach noch einmal 21 Tage Karenzzeit vergehen müssen damit sie nach Deutschland ausreisen dürfen. Wir fahren im Juni wieder nach Ungarn und hoffen bis dahin alle Hundekinder gut vermitteln und mitbringen zu dürfen.

Aimee wird natürlich vollständig geimpft und gegen Herzwürmer getestet.

Videos

https://youtu.be/pLl3ieXVGWY
https://youtu.be/beV0cxLHa9Y

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: