Radzio

Steckbrief

Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen
Rasse: Retriever-Mischling, sehr groß
Geboren: ca. 2012
Geschlecht: männlich
kastriert/sterilisiert: nicht bekannt
Schulterhöhe: ca. 70 cm
Abgabegrund: Radzio wurde von der Straße geholt, er war mager und sehr ängstlich, hatte kleinere Hundebisse im Gesicht.
Verträglichkeit: Mit Hündinnen sehr gut verträglich, mit Rüden im großen und ganzen bis auf wenige Ausnahmen.

Charaktereigenschaften

Radzio hatte mit Sicherheit, bis er ins Tierheim kam, kein einfaches Leben. Er war gezeichnet von Hunger, sich durchschlagen müssen und Einsamkeit. Anfangs zeigt er sich fremden Menschen gegenüber eher zurückhaltend, man sollte ihm entsprechend Zeit und Raum geben um ankommen zu können. Ist das Eis jedoch einmal gebrochen, findet man in ihm einen sehr treuen und auch wachsamen Rüden, der für seine Menschen durchs Feuer gehen würde. Radzio liebt ausgedehnte Schnüffel-Spaziergänge in der Natur.

Wichtig für seine neue Familie zu wissen ist dass er über Zäune springen kann, d.h. man sollte ihn die erste Zeit in jedem Fall im Garten an der Schleppleine führen. Dies kann sich im Zuhause natürlich legen wenn er weiß wo er hin gehört. Über den Zaun sprang er im Tierheim ausschließlich wenn er alleine war, wie z.B. nachts oder am Abend. Tagsüber, wenn seine Betreuer im Tierheim sind, ist er lieber bei seinen Menschen. Radzio kann auch Pfötchen geben und ist sehr aufmerksam wenn man mit ihm spricht.

Wunschzuhause

Das ideale Zuhause wäre für ihn ein hundeerfahrener Einzelplatz, wo er seine Menschen voll und ganz für sich haben kann. Kinder sollten schon größer sein. Ein Haus und Garten wären ideal für ihn, der Garten sollte entsprechend sicher eingezäunt sein.

Videos

https://youtu.be/JxkYgXYe0Ks

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: