Nero

Steckbrief

Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen
Rasse: Deutscher Schäferhund, ca. 60 cm
Geboren: ca. 2017/2018
Geschlecht: männlich
kastriert/sterilisiert: nicht bekannt
Schulterhöhe: ca. 60cm
Abgabegrund: Nero hatte es mit seinen gerade mal 1,5 Lebensjahren bisher nie schön in seinem Leben. Er musste an der Kette leben und dazu kam dass ein Familienmitglied Alkoholkrank war und sich Nero gegenüber absolut unberechenbar verhielt. Aus Angst hatte er einmal geschnappt, was dazu führte dass die Leute ihn umgehend ins Tierheim brachten.
Verträglichkeit: Nero ist noch nicht lange im Tierheim, derzeit sitzt er alleine im Zwinger. Zu seiner Verträglichkeit können wir sicherlich bald mehr sagen.

Charaktereigenschaften

Nero ist ein noch unsicherer und zurückhaltender Schäferhund, der es leider nie gelernt hat was Vertrauen und Liebe sind. Als Welpe angeschafft ging es recht schnell an die Kette, einsam, mit wenig Zuwendung und einem alkohlkranken Familienmitglied. Der Mann war oft betrunken und drangsalierte Nero an der Kette, bis er schlußendlich aus Angst einmal geschnappt hat. Daraufhin musste er sofort weg. Verdenken kann man es dem Hund nicht.

Für Nero wünschen wir uns Menschen mit Hundeverstand, Geduld, Einfühlsamkeit und Stabilität, die ihm zeigen was Vertrauen und Liebe sind, ihn nicht bedrängen und den Raum geben um ankommen zu können den er braucht. Von klein hat Nero lernen müssen dass er auf sich selbst gestellt ist, damit war und ist er immer noch sehr unglücklich. Die Sehnsucht nach einer Familie ist groß bei ihm. Er hat Angst sein Herz neu zu vergeben, denn die Enttäuschung wieder abgeschoben zu werden würde er nicht mehr verkraften.

Nero ist ein wunderbarer sensibler Schäferhund der mit Sicherheit noch viele schöne Jahre vor sich hat. Er möchte endlich zeigen dürfen was für ein toller Kerl in ihm steckt. Seine neue Halter sollten Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden haben, aber auch mit der Rasse Schäferhund. Mit viel Einfühlungsvermögen und Liebe zu dieser Rasse wird man in Nero einen ungeschliffenen Rohdiamanten finden der später einmal mit Glanz erstrahlen wird wenn er festes Vertrauen und seine Menschen hat finden dürfen.

In der Familie lebten auch Kinder. Diese sollten schon größer und auch vernünftig sein. Dann sehen wir keine Probleme in in einer Familie mit Kindern zu vermitteln.

Videos

https://youtu.be/1ludn5HsMgM

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: