Lila

Steckbrief

Aufenthaltsort: Pflegefamilie in Leichlingen (zwischen Düsseldorf und Köln, Raum NRW)
Rasse: Ungarische Hütehündin, ca. 60 cm
Geboren: ca. 2013
Geschlecht: weiblich
kastriert/sterilisiert: kastriert
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Verträglichkeit: gut verträglich, liebt Katzen und Pferde.

Charaktereigenschaften

Lila wurde im Tierheim Paks (Ungarn) geboren und damals von einer Tierschützerin eines deutschen Tierschutzvereins im Alter von 2 Monaten aus dem Tierheim rausgeholt, welche in Ungarn lebte und die Hündin zu sich nahm. Damals erst als Pflegestelle da sie eine entzündete Wunde an einem der Hinterbeine hatte und ihre Rute im Tierheim abgebissen wurde. Sie lebte bei ihrem Pflegefrauchen in der ungarischen Steppe mit 40 Pferden, drei Ziegen, fünf weiteren Hunden, ca 15 Katzen, Hühnern und Kühen.

Lila lernte schon früh bei den Besuchen der Eltern von Pflegefrauchen in Budapest mit dem Bus zu fahren (zwei Stunden fahrt), was sie souverän gemeistert hat. Lila bewegt sich im öffentlichen Verkehr problemlos.

Neuen Hunden gegenüber ist sie anfangs ein wenig gestresst und kann bei übermütigen oder zu aufdringlichen Hunden schnappen. Lila hat noch nie gebissen und würde auch einem Hasen nichts tun wenn man es verlangt. Sie ist extrem gehorsam und kennt alle Grundkommandos sowie kleine Extras und war erfolgreich im Agility. Zwei Jahre wurde sie zum Rindertreiben eingesetzt – dort hat sie nie selbstständig gearbeitet sondern nur auf Befehl gehandelt. Lila hat eine schwache Hüfte die in Ungarn untersucht wurde und man hat seinerzeit gesagt, dass sie im Alter Schmerzmittel braucht. Bis jetzt brauchte sie noch keinerlei Schmerzmittel, läuft gut mit. Lila wurde bereits vor ihrer ersten Läufigkeit kastriert.

Ihr Problem ist dass sie nicht alleine bleiben mag und kann. Aber zerstört nichts. Sie heult jedoch dann wie ein Wolf. Mit einem ruhigen und großen Zweithund ist sie still.

Lila kann mit und ohne Leine geführt werden. Nur selten läuft sie im Wald einer Spur nach und dann ist sie nie länger als 2 Minuten weg.

Die jetzige Halterin kann ihr aus beruflichen Gründen zeitmäßig leider nicht mehr gerecht werden, Lila leidet sehr, auch wenn sie an ihrem Frauchen sehr hängt und alles für sie tun würde. Ihrer Halterin fällt die Entscheidung sehr schwer für sie gemeinsam mit uns ein neues Zuhause für sie zu finden, welches vorzugsweise im Bergischen Land bzw. Raum NRW sein sollte. Hier steht das Wohl des Hundes im Vordergrund. Ideal wäre ein Zuhause wo immer jemand ist, mit Haus und Garten und einem lieben, ruhigen souveränen Rüden, an dem sich Lila orientieren kann.

Ein vorheriges persönliches Kennenlernen in Begleitung unserer Hundetrainerin ist in jedem Fall erforderlich. Termine können gerne nach Absprache mit uns vereinbart werden. Lila hat in unserer Hundeschule erfolgreich am Gruppentraining teilgenommen, woran sie sichtlich Freude hatte. Sie ist sehr gelehrig, ruhig, aufmerksam.

Weitere Informationen

Herkunft: Tierheim Paks, Ungarn

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Interesse geweckt?

Jetzt vernetzen: