Mino (Morpheus)

Steckbrief

Aufenthaltsort: Hajduböszörmeny/Ungarn
Rasse: Kleiner Mischling
Geboren: ca.2010
Geschlecht: männlich
kastriert/sterilisiert: kastriert
Im Tierheim seit: 06/2020
Schulterhöhe: 35cm
Abgabegrund: Wurde gefunden
Verträglichkeit: Muss getestet werden

Charaktereigenschaften

Der kleine Mino wurde auf der Suche nach Futter umherirrend im Böszemeny gefunden, verantwortungsvolle menschen brachten den Kleinen ins tierheim. Er hatte eine schwere Kette dran die er hinter sich hergezogen hat.

Der kleine Kerl istr vermutölich blind- das sollte in einer Klinik nochmal genauer abgeklärt werden.

Mino muss wie alle anderen durch die Quarantänezeit. Weil er so klein ist hat ihn das Personal in einen Käfig im Arztraum gesetzt.

Wir hoffen das der Fratz bald eine Familie findet- für blinde Hunde ist es extrem stressig in dem lauten Tierheimalltag :(

Patenschaft

Mino hat eine liebe Patin / Paten gefunden. Patenschaft durch: Britta M.

Kontakt

Kerstin Wieck
Tel: 0931-462756 oder 0174-9809250
Sybille Liebscher
Tel: 0176- 615 759 80

info@notfelle-ev.de
Back to list

Jetzt vernetzen: