Floh (Foltos)

Steckbrief

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény, Ungarn
Rasse: Mischling, 60cm, vermutlich Dogo Argentino /Labbi
Geboren: 2010
Geschlecht: männlich
kastriert/sterilisiert: nicht bekannt
Schulterhöhe: 60
Abgabegrund: Wurde von seinem Besitzer abgegeben!
Verträglichkeit: Sehr wesensstark und absolut dominant anderen Hunden gegenüber, wird nur als Einzelhund vermittelt.

Charaktereigenschaften

UPDATE: Floh konnte aus der Tötungsstation ins Tierheim gerettet werden. Hier erholt er sich von den schlimmen Erlebnissen.

Floh ist ein wundervoller, auch optisch einzigartiger Hund. Wir haben ihn leider nur kurz in der Tötungsstation in Ungarn kennenlernen dürfen, wo auch diese Fotos entstanden. Er zeigte sich uns gegenüber als ihm völlig fremde Personen sehr freundlich, offen, anschmiegsam und verschmust. Dazu ging er ganz toll an der Leine mit und wartete sehr aufmerksam bis wir folgten. Ein toller, sehr lernwilliger Hund, in dem viel Potential steckt!

Wir denken, dass man in Begleitung einer guten, gewaltfreien Hundeschule an seinem Sozialverhalten anderen Hunden gegenüber mit Sicherheit noch arbeiten kann. Er wird es nie gelernt haben, wurde vielleicht isoliert gehalten. Wir wissen es leider nicht da er durch staatliche Hundefänger in die Tötung verbracht wurde.

Floh bindet sich stark an seine Bezugsperson und würde für seine Menschen alles tun. In jedem Fall sollte man ihn auch kopfmäßig auslasten damit er ein zufriedenes Hundeleben führen kann. Er lernt unheimlich schnell und hat viel Freude daran!

Patenschaft

Floh hat eine liebe Patin / Paten gefunden. Patenschaft durch: Petra B.-H.

Videos

youtu.be/P7_AdQpGvZ8
https://youtu.be/ysqHT9nASr8

Kontakt

Bettina Vogelskamp
Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB
Sybille Liebscher
Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de
Back to list

Jetzt vernetzen: